Orchideen wurzeln abschneiden. Orchideen schneiden: Was darf man schneiden, was nicht?

Orchideen richtig umtopfen und Ableger vermehren

orchideen wurzeln abschneiden

Sobald die Wurzeln im neuen Gefäß Fuß gefasst haben, empfehlen wir einmal pro Woche ein Tauchbad. Besser ist es, das Gefäß vorsichtig aufzuschneiden und die Pflanze behutsam herauszunehmen. Hallo Ines, vielen Dank für deinen Kommentar. Anschließend setzt man sie auf ein mit Wasser gefülltes Glas, so tief, dass nur die untere Stammspitze vom Wasser benetzt wird. Viele Wurzeln sind immer gut :. Wie bereits erwähnt lassen Sie von gesunden Pflanzenteilen lieber die Finger.

Nächster

Orchideen schneiden: So geht’s

orchideen wurzeln abschneiden

Werden dennoch einige Wurzeln beschädigt, schneiden Sie die Bruchstellen einfach mit einer Schere sauber ab. Frage: Luftwurzeln, kann ich diese mit in das Substrat eintopfen? Denn bilden sich auf einmal viele Luftwurzeln, dann signalisiert die Pflanze hiermit, dass sie unter Nährstoff- und Wassermangel leidet und der Topf eventuell zu klein geworden ist. Denn dadurch werden Infektionen vorgebeugt und der Heilungsprozess der Wunden unterstützt. Hierzu kann reiner Alkohol aus der Apotheke genutzt werden. Die gelbe Phalaenopsis, gleiches Problem, gleiche Behandlung. Wurzelfäule lässt sich an schlaffen und runzeligen Blättern erkennen.

Nächster

Wurzelfäule (Phalaenopsis) retten

orchideen wurzeln abschneiden

Optimal überprüfen Sie den Wasserbedarf an dem Gewicht und der Flexibilität des Kulturtopfes. Das Umsetzen der Orchidee in frisches Substrat erfolgt in der Vegetationspause der Pflanze. Tipps für Schnellleser - Gesunde Pflanzen kommen oft ganz ohne Beschneiden aus - Nur kranke, verfaulte und vertrocknete Pflanzenteile beschneiden - Nie gesunde und grüne Pflanzenteile abschneiden, schadet der empfindlichen Pflanze - Welke und gelbe Blüten und Blätter besser sanft mit der Hand entfernen - Luftwurzeln sind wichtig für Nährstoff- und Wasseraufnahme, extrem vorsichtig beschneiden - Braune und vertrocknete Stämme bis zum Ende der Verfärbungen zurückschneiden - Alle 2-3 Jahre umtopfen, dabei Wurzelballen genau untersuchen und eventuell beschneiden - In der Ruhephase nach der Blütenzeit beschneiden - Jeden Schnitt stets behutsam ansetzen, besser zu wenig als zu viel - Schneidewerkzeug vorher desinfizieren, mit Spiritus, Feuer und im kochenden Wasserbad - Extrem scharfe Klingen nutzen, zum Beispiel Teppichmesser und Skalpelle - Rosenscheren und andere Gartenscheren sind ungeeignet - Mit sauberen, desinfizierten Händen arbeiten - Schnittstellen nach dem Schnitt zum Schutz versiegeln. In den meisten Fällen wachsen diese direkt verbunden mit dem Stamm, sodass Sie dort zum Abtrennen einen Schnitt ansetzen müssten. Nun quellen die Lurftwurzeln überal raus, es scheint der Topf ist nur noch voler Wurzeln, würde siegerne umtopfen und auch die Planzen trennen. Seit diese Orchidee einen neuen Platz hat, blüht sie nicht nur wie wild sondern es wachsen auch noch jede Menge Luftwurzeln. Starke und tiefgehende Rückschnitte führen jedoch in den meisten Fällen zu Schäden und Beeinträchtigungen bei der Gesundheit und dem Wachstum.

Nächster

Wurzeln bei Orchideen schneiden

orchideen wurzeln abschneiden

Luftwurzeln mit einzutopfen ist kein Problem, das kannst du auf jeden Fall machen. Wir klären daher auf und fassen die wichtigsten Faustregeln zum Schneiden von Orchideen zusammen. Wenn das Schnittwerkzeug nicht gerade zum Beschnitt einer völlig verpilzten Pflanze o. Richtig, hier wächst eine neue Mini-Orchidee heran. Wenn eine Orchidee wurzelnackt kultiviert wird, stehen ihr ohnehin nur die Luftwurzeln zur Versorgung zur Verfügung.

Nächster

Brutal aber effektiv, Orchideen Wurzeln richtig kürzen (retten) und umtopfen, 2 Beispiele

orchideen wurzeln abschneiden

Das ist mitunter gar nicht so einfach. Achte am besten gut darauf, dass das Substrat vollständig abgetrocknet ist, bevor du wieder wässerst. Denn nach einer ausgiebigen Blüte legen einige Orchideenarten und -sorten eine Ruhepause zur Regeneration ein, die durchaus einige Wochen oder Monate dauern kann. Schritt 5: Den Topf mit Substrat auffüllen Nun hast du es fast geschafft. Von der Mutterpflanze sollten Kindel erst dann abgetrennt werden, wenn sie selbst bereits über zwei bis drei gut entwickelte Blätter verfügen und einigermaßen starke Wurzeln besitzen. Halten Sie die Klingen beziehungsweise Scherenmesser über einen Gas-Brenner.

Nächster

Orchideen schneiden: wie umgehen mit Wurzeln/Luftwurzeln?

orchideen wurzeln abschneiden

Materialbedarf Um den Schnitt möglichst schonend zu gestalten, ist unbedingt scharfes Schneidwerkzeug erforderlich. Einige Materialien sind nicht in der Lage, dem enormen Eigengewicht der Orchidee entgegenzuwirken, sodass die Standfestigkeit darunter leidet. Ich gieße sie jeden Tag ganz wenig, das Wasser bleibt allerdings nicht im Topf, es läuft durch. Verfaulte Wurzeln können die Pflanze nicht mit Wasser versorgen, sie vertrocknet und stirbt. Auch für eine erfolgreiche Bekämpfung von Schädlingspopulationen ist das Umtopfen der Orchidee oft angeraten und empfehlenswert.

Nächster